Dehnungsstreifen entfernen – Geweberisse entfernen mit Erfolg

Ich zeigen euch, wie ihr die lästigen Dehnungsstreifen behandeln könnt.

Unsere Haut verhält sich bei zu schneller Überdehnung wie ein Gummiband: es entstehen Risse.
Vorallem nach einer Schwangerschaft oder starken Gewichtsschwankungen, oft Begleitserscheinungen nach Diäten, entstehen unansehnliche Geweberisse, besonders wenn die Betroffenen genetisch bedingt unter einer Bindegewebsschwäche leiden.

Dehnungsstreifen entfernen mit Erfolg

Dehnungsstreifen entfernen – Was hilft wirklich gegen Dehnungsstreifen?

Dehnungsstreifen treten häufig in folgenden Körperregionen auf: Bauch, Brust, Oberschenkel, Oberarme, Gesäß.

Wie kann man effektiv Geweberisse entfernen?

Unansehnliche Geweberisse bringen viele Frauen zur Verzweiflung. Viele wissen nicht, wie man effektiv Dehnungsstreifen behandeln kann. Nicht verzweifeln. Es gibt mehrere Behandlungsmethoden, die erfolgreich lästige Geweberisse entfernen können.

Der neuste Trend aus Hollywood trägt den Namen Micro Needling.
Stars wie Angelina Jolie und Kim Kardashian schwören auf diese Methode.
Sie möchten auch wieder eine jüngere, frischere und gesündere Haut? Dann lesen Sie hier weiter.
Sagt dem hässlichen Streifen-Look den Kampf an!!!

Die effektivste und günstigste Methode gegen Dehnungsstreifen ist Microneedling mit einem Dermaroller

Die Vorteile der Dermaroller-Behandlung möchte ich Ihnen gerne erläutern:

  • Effektive Behandlung bei sowohl leichten als auch tiefen Geweberisse
  • Sehr gute und schnelle Ergebnisse schon nach den ersten Anwendungen
  • Günstigere Alternative zur Laserbehandlung
  • Sanfte, fast schmerzfreie Behandlungsmethode im Vergleich zur Laserbehandlung
  • Behandlungen ganz bequem zu Hause durchführbar
  • Steigerung der Aufnahmefähigkeit der Haut für spezielle Pflegeprodukte
  • Micro-Needling hilft auch effektiv bei Cellulite, Falten, Narben, Akne und Haarausfall
  • Viele Anwender sind von Microneedling überzeugt und empfehlen es weiter

Wie kann man mit Micro-Needling effektiv Dehnungsstreifen entfernen?

Die Behandlung mit einem Dermaroller, der mit feinen Nadeln besetzt ist, soll eine schnelle und effektive Lösung sein Dehnungsstreifen zu entfernen. Außerdem ist diese Methode viel günstiger und weniger schmerzhaft als die Laserbehandlung.

Microneedling-Behandlung
Vorher / Nachher Vergleich

dehnungsstreifen entfernen vorher nachher

Der Dermaroller wird über die betroffene Haut gerollt. Beim Einstechen der obersten Hautschicht, enstehen kleine Löcher in der Haut. Wie nach einer Verletzung versucht die Haut sich so schnell wie möglich zu regenerieren und schüttet daher Kollagen aus, das essenziell für das Bindegewebe ist.

Dehnungsstreifen wegbekommen soll nun mit der kosmetischen Behandlung Microneedling eine erfolgreiche Lösung bieten. Ich zeige Ihnen, wie Sie die Dermaroller-Behandlung richtig anwenden und welche Mittel Sie dafür brauchen. Mit dieser Methode können Sie effektiv Dehnungsstreifen entfernen.
Nach nur ein paar Wochen können Sie schon sehr gute Ergebnisse erzielen.

Die richtige Anwendung mit dem Dermaroller

1.Schritt:
Verwenden Sie gleich zu Beginn aus hygienischen Gründen unbedingt Einmalhandschuhe. Vor der Microneedling Behandlung solltet Ihr euren Dermaroller mit dem InstruSol Desinfektionsmittel desinfizieren, welches im Dermaroller Desinfektion & Reinigung Spar-Set erhältlich ist.

2. Schritt:
Haben Sie sehr empfindliche Haut, können Sie auf die zu behandelnde Haut eine Betäubungscreme auftragen und diese ein wenig einwirken lassen. Nach Betäubung der Haut sollte diese Creme mit einem sauberen Tuch abgewischt werden.
Anschließend solltet Ihr die Haut mit einem Desinfektions-Mittel desinfizieren, z.B. mit Alcoderm Hautdesinfektionsspray (im Dermaroller Desinfektion & Reinigung Spar-Set erhältlich).

3. Schritt:
Nun kommt der Dermaroller zum Einsatz. Bei leichten Dehnungsstreifen benötigt Ihr einen Dermaroller mit einer Nadellänge von 1.50 mm, bei tiefen Dehnungsstreifen ist eine Nadellänge von 2.00 mm empfehlenswert.
dermaroller anwendung erfahrungenMit leichtem Druck wird dieser Hautroller ca. 10 Mal in allen Richtungen über die zu behandelnde Haut gerollt: horizontal, vertikal und in beiden Diagonalen (siehe Abbildung).

Dabei sollten Sie nie erhöhten oder ungleichmäßigen Druck auf den Hautroller ausüben.

4. Schritt:
Ihre Haut ist nach der Microneedling-Behandlung etwas gereizt und gerötet. Wir empfehlen Ihnen die behandelten Hautpartien mit White Lotus Stretch Mark Serum zu behandeln. Die Haut kann dieses Pflegeserum mit Green Tea Öl aufgrund der kleinen Einstiche besser aufnehmen und sich schneller regenerieren.

Allein das Extrakt des grünen Tees ist für die Verjüngung der Hautzellen 10-mall effektiver als eine Laser-Therapie. Dies zeigten kürzliche Tests in Deutschland.

5. Schritt:
Der zuvor verwendete Dermaroller wird unter fließendem Wasser mit der einer Reinigungsbürste gereinigt.
Anschließend wird der Dermaroller mit dem InstruZym Enzymreiniger gereinigt. Sowohl die Reinigungsbürste als auch der Dermaroller Reiniger ist im Dermaroller Desinfektion & Reinigung Spar-Set erhältlich.
Der Dermaroller wird unter fließendem Wasser abgespült, sanft trockengeschüttelt und im mitgelieferten Behälter trocken aufbewahrt.

Microneedling behandelt auch andere Hautprobleme

Die Behandlung mit einem Dermaroller eigent sich auch gut für andere Hautprobleme wie Narben, Falten (Anti-Ageing), Cellulite, Haarausfall, Aknenarben, Pigmentstörungen und Sonnenschäden.
Möchten Sie gleichzeitig mehrere Hautprobleme behandeln, empfehle ich Ihnen folgendes Produkt:

Produktempfehlung mit hoher Kundenzufriedenheit

Skin Radiance – Professionelles 3-in-1 Dermaroller Set 0.5mm/1.0mm/1.5mm für Körper und Gesicht4,5 Sterne

3 professionelle Dermaroller mit verschiedenen Nadellängen:
Deckt gleichzeitig jeden Hautpflege-Bedarf

  • Medizinische Einstufung, sterilisiert und versiegelte Verpackung
  • inklusive Schritt für Schritt Anleitung auf deutsch
  • Titanüberzogene diamantförmige Nadeln: für ein tieferes Eindringen ohne Lagerungseffekt
  • Erzielen Sie schnelle Ergebnisse mit geringfügiger Einwirkung.
    Die meisten Kunden berichten von sichtbaren Ergebnissen nach 10 oder weniger Anwendungen

!!! Hinweis: Für die Anwendung benötigen Sie zusätzlich noch ein Desinfektionsmittel für die Haut z.B. Octenisept Lösung und ein Renigungsmittel für den Dermaroller wie z.B. der White Lotus Dermaroller Reiniger. Für bessere Ergebnisse empfiehlt man nach der Dermaroller-Behandlung die Verwendung eines Vitamin-C-Serums wie z.B. das White Lotus Anti Aging Serum.
Die jeweiligen Anwendungs-Schritte wurden bereits im vorangegangenen Textabschnitt erläutert.

Dermaroller Anwendung vorher nachherDermaroller 1.50mm (1200 Nadeln):
Für Körper: trägt zur Verringerung der Narbenbildung, Dehnungsstreifensstreifen, Cellulite u.v.m. bei

Dermaroller 1.00mm (600 Nadeln):
Für Gesicht: hilft gegen tiefe Falten, leichte Aknenarben, Pigmentstörungen, Haarausfall

Dermaroller 0.50mm (180 Nadeln):
Für Augen: behandelt die empfindliche Haut der Augenlider

Holen Sie sich jetzt das professionelle 3-in-1 Dermaroller Set und wenden Sie ihn ganz einfach und bequem zuhause an.

Sanfte Behandlungsmethode: Dehnungsstreifen entfernen mit einer speziellen Creme

Schwangerschaftsstreifen entfernen

Schwangerschaftsstreifen entfernen mit Belle Vous Dehnungsstreifen Lotion

Es gibt auch sanftere Behandlungsmethoden, wenn ihr schonend Geweberisse entfernen möchtet. Mit spezieller Dehnungsstreifen Creme, können die Narben zwar nicht komplett verschwinden, jedoch können die Streifen zumindest farblich abgeschwächt werden.

Die jenigen, die sich die Micro-Needling Methode nicht ganz zutrauen, kann ich eine sehr gute Dehnungsstreifen Lotion von GUAM DUO empfehlen.
Es handelt sich hier um eine qualitativ sehr hochwertige Intensivcreme gegen Dehnungsstreifen für Brust und Körper, die bereits nach den ersten Wochen der Anwendung effektive Wirkung zeigt. Dehnungsstreifen bzw. Schwangerschaftsstreifen sollen damit reduziert, repariert und entfernt werden.

Käufer, die dieses Produkt erworben haben, sind von den positiven Ergebnissen überzeugt.

Produktempfehlung mit hoher Kundenzufriedenheit

GUAM DUO Behandlung gegen Dehnungsstreifen für Brust und Körper 200 ml4,5 SterneTop Bewertungen

Reine Naturkosmetik für eine straffe, gesunde und schöne Haut
Keine Farbstoffe. Keine Silikone. Keine Nebenwirkungen.

Die Intesivcreme setzt sich aus GUAM-Algen und Wasser aus Meeresquellen zusammen. Sie ist reich an Peptiden und Aminosäuren, welche zur Bildung von neuem Kollagen wichtig sind.

Verringerung der Dehnungsstreifen und Verbesserung der Färbung schon nach ca. 3-4 Wochen

Auch bei empfindlicher Haut, Venenproblemen und Besenreisern geeignet.

Holen Sie sich jetzt diese Dehnungsstreifen Creme und wenden Sie sie ganz einfach und bequem zuhause an.


Es gibt noch eine weitere qualitativ hochwertige Dehnungsstreifen Lotion von Belle Vous, die schon nach kurzer Zeit Geweberisse vermindern soll.
Der Verkäufer dieses Produkts ist sich so sicher, dass diese Dehnungsstreifen Lotion Ihre beschädigten Zonen wiederherstellt und bietet aus diesem Grund eine 12-monatige bedingungslose Geldzurückgarantie.

Die Beste Dehnungsstreifen Lotion von Belle Vous mit 100% Zufriedenheitsgarantie

Reduziert, repariert und entfernt Dehnungsstreifen der Schwangerschaft,
chirurgischen Eingriffen & Akne

Hilft dabei gegen das Auftreten von neuen Dehnungsstreifen und Narben
vorzubeugen sowie alte Dehnungsstreifen und Narben zu reduzieren.
Eine schnell absorbierende Lotion, die tief in die Haut einzieht
und Schäden dort repariert.

Belle Vous ist 100% veganisch und tierversuchsfrei.

MIT 12 MONATIGE BEDINGUNGSLOSE 100% GELDZURÜCKGARANTIE

Holen Sie sich jetzt die beste Dehnungsstreifen Lotion und wenden Sie sie ganz einfach und bequem zuhause an.

>> Jetzt sicher und günstig bei Amazon bestellen

Geweberisse entfernen mit anderen Behandlungsmethoden

Möchtet ihr dauerhaft und effektiv Schwangerschaftstreifen bzw. Dehnungsstreifen entfernen, bietet auch eine Laserbehandlung der Geweberisse gute Erfolge. Dehnungsstreifen lasern zu lassen liegt im Trend. Bei der Laserbehandlung dringen kleine Lichtimpulse tief in die Haut. Durch die Anregung von Kollagen entsteht neues Gewebe. Die kleinen Narben werden ausgebleicht und weniger sichtbar.

Allerdings ist diese Behandlungsmethode recht teuer und mit Schmerzen verbunden. Für die meisten Patienten kommt die Laserbehandlung nicht in Frage und wählen daher lieber sanfteren Behandlungsmethoden wie Micro-Needling mit einem Dermaroller oder die Behandlung der Haut mit einer Dehnungsstreifen Lotion . Dehnungsstreifen entfernen mit diesen beiden Methoden schonen nicht nur Ihr Geldbeutel, sondern haben dauerhaft eine sehr positive Wirkung auf die Haut. Wobei die Microneedling-Methode eine der effektivsten ist.
Außerdem können Sie diese Behandlungsmethoden ganz einfach und bequem zu Hause durchführen.

Wie entstehen eigentlich Dehnungsstreifen?

Der medizinische Fachbegriff für Dehnungsstreifen lautet Striae cutis distensaeund heißt so viel wie „überdehnte Hautstreifen“. Wird die Haut stark gedehnt, entstehen Risse in der Unterhaut. Sie sind dann nach außen hin in Form von rötlichen Streifen sichtbar. Bei älteren Personen können die Streifen auch einen bläulichen Farbton annehmen. Sie schimmern wie feine Äderchen durch die Haut.
Die Hautelastizität vermindert sich besonders in der Schwangerschaft und bewirkt, dass die Haut dünner wird. Auch in der Pubertät werden bei Jugendlichen Geweberisse aufgrund des schnellen Wachstumsschubs begünstigt. In der kurzen Zeit können sich die Haut und das Bindegewebe nicht darauf einstellen schnell mitzuwachsen und die Haut reißt.

Die Ursache von Geweberissen kann auch durch extreme Gewichtsschwankungen bzw. schnelle Ab- und Zunahme entstehen, besonders bei Crash-Diäten. Bei Zunahme muss sich die Haut dehnen, wenn Fett eingelagert wird. Bei Abnahme wird das Fett wieder abgebaut und die Haut muss sich wieder zurückziehen. Diese ständigen Dehnprozesse greifen die Elastizität der Haut stark an und verursachen eine Überdehnung des Bindegewebes. Eine falsche Ernährung und Mangel an Sport wirken sich auch negativ auf das Bindegewebe aus. Verzichten Sie auf verarbeitete Produkte bzw. Fertiggerichte, stattdessen kochen Sie lieber frisch. Geben Sie Ihrer Haut Feuchtigkeit von Innen. Daher achten Sie auch auf eine reichliche Zufuhr von Wasser. Ihre Haut wird es Ihnen danken.

Nicht nur Frauen sondern auch einige Männer werden von Hautrissen nicht verschont. Bei den Betroffenen können Dehnungsstreifen mal mehr, mal weniger stark ausgeprägt sein. Besonders Bodybuilder, die meist auch Hormone zu sich nehmen, kann ein schneller übermäßiger Muskelaufbau die Haut ganz schön beanspruchen und zu Geweberissen führen.

Hautrisse vorbeugen mit Zupfmassage

Wichtig ist es die Haut mit hautstraffenden Cremes und Öle täglich zu pflegen.
Besonders nach einer Schwangerschaft können bei einigen Frauen rötliche Streifen wegen der starken Überdehnung über Bauch, Brust und Oberschenkel verlaufen. Ihr könnt diese Dehnungsstreifen vorbeugen, indem ihr schon während der Schwangerschaft mit einer Zupfmassage mit speziellen Massageöl, z.B. mit WELEDA Schwangerschaftspflegeöl in den o.g. Körperregionen zur Vorbeugung der Geweberisse beitragen könnt. Eine Zupfmassage fördert nicht nur die Durchblutung des Gewebes, sondern hilft auch dass die verwendeten Cremes oder Öle eine bessere Wirkung entfalten können.
Grundsätzlich ist es immer besser Dehnungsstreifen vorzubeugen als sie anschließend zu entfernen.

Anleitung für eine Zupfmassage

Schritt 1: Trage ein geeignetes Pflegeöl mit kreisenden Bewegungen auf die betroffenen Hautpartien.

Schritt 2: Nach Verteilung des Öls beginnt man mit Zeigefinger und Daumen die Haut sanft zu greifen und leicht daran zu ziehen.

Schritt 3: Nun knetet man die Haut ganz vorsichtig mit leichtem Druck zwischen den Fingern.

Schritt 4: Danach lässt man die Haut wieder los und wiederholt es so lange, bis man die betroffenen Stellen komplett massiert hat.

Entfernung von Dehnungsstreifen mit Sport

Eine gute Möglichkeit, um Dehnungsstreifen zu entfernen ist das Betreiben von Sport. Sportliche Aktivitäten fördern die Erhöhung der Hautelastizität und Festigung des Bindegewebes.
Sind die Geweberisse nicht allzu ausgeprägt, ist regelmäßiges Schwimmen optimal, um schlaffes Gewebe wieder in Form zu bringen.
Dehnungsstreifen an den Oberschenkeln können wirksam mit Radfahren oder Laufen bekämpft werden. Schlaffes Gewebe wird gestrafft und Muskulatur aufgebaut.

Hinweis:Je mehr Muskeln man aufbaut, desto straffer die Haut und das Gewebe.

Eine andere Möglichkeit um Hautüberdehnungen loszuwerden ist das Trainieren im Fitnessstudio. Der Fitnesstrainer kann dir zeigen, welche Übungen sich optimal eignen, um das Bindegewebe der betroffenen Hautpartien zu straffen.
Achtet aber auch auf einen vernünftigen für dich abgestimmten Trainingsplan und übertreibt es nicht.
Auch Krafttraining sollte nicht übermäßig betrieben werden, da ein schneller Muskelaufbau zu Dehnungsstreifen führen kann.

Sport-BH ist ein Muss

Beim Betreiben von Sport, wie zum Beispiel Laufen, ist das Tragen eines Sport-BHs unabdingbar.
Leider tragen ca. 70 Prozent aller Frauen bei sportlichen Aktivitäten keinen Sport-BH. Das kann verheerend sein. Denn durch die Bewegungen kann das Gewebe im Brustbereich reißen, gerade wenn man eine größere Oberweite hat. Aber auch Frauen mit kleinen Busen ist der Sport-BH ein Muss, da das Gewebe mit der Zeit erschlafft. Beim Laufen bewegt sich der Busen bei jedem Schritt einige Zentimeter auf und ab. Je größer der Busen, desto mehr Auf- und Abbewegungen. Der Busen besteht aus Haut, Fett, Bändern, Drüsen und Bindegewebe, der in jedem Fall gestützt werden sollte.

Daher ist der Sport-BH für jede Läuferin eines der wichtigsten Kleidungsstücke.

Weitere Tipps, um Schwangerschaftsstreifen zu verhindern

Um den Schwangerschaftsstreifen den Kampf anzusagen, können 3 bis 5 Mal Wechselduschen am Morgen helfen die Haut zu straffen. Außerdem kurbeln Wechselduschen den Kreislauf an und stärken das Immunsystem. Wechseln Sie zwischen kalten und warmen Wasser von den Beinen an bis zur Brust und hören Sie mit kaltem Wasser auf. Auch eine kalte Dusche nach einem Saunagang wirkt sich positiv auf die Elastizität und Durchblutung der Haut aus.

Während der Dusche können Sie auch ein Körperpeeling verwenden. Eine 1 bis 2 Mal wöchentliche Anwendung fördert eine bessere Durchblutung und Stärkung der Haut. Ein Peeling bewirkt eine gute Vorbeugung gegen Schwangerschaftsstreifen.

Besonders während der Schwangerschaft sollten Sie auch auf eine gesunde Ernährung achten. Besonders wichtig ist die Zufuhr an Vitamin E, welches zum Beispiel in Nüssen, Süßkartoffeln und Ölen enthalten ist.

Fazit

Wie Sie gelesen haben, gibt es verschiedene Möglichkeiten Schwangerschaftsstreifen zu entfernen.
Leider verschwinden diese Hautrisse nicht einfach über Nacht. Sie müssen jede Behandlung regelmäßig durchführen und Geduld mitbringen.

Gegen kleine Hautrisse hilft bereits schon eine regelmäßige Zupfmassage mit einer spezielle Creme oder Lotion, z.B. die Belle Vous Dehnungsstreifen Lotion.

Bei starken und tiefen Dehnungsstreifen kann man mit der Micro-Needling-Methode bei regelmäßiger Anwendung sehr gute Ergebnisse erzielen.

Aus meinen Erfahrungen kann ich sagen, dass die Behandlung mit dem Dermaroller am effektivsten Dehnungsstreifen entfernen kann.

Anleitung: Micro-Needling mit dem Dermaroller