Dehnungsstreifen wegbekommen / entfernen – 4 Behandlungsmethoden im Vergleich


Wie kann man effektiv Dehnungsstreifen wegbekommen?
Ich stelle euch hier 4 verschiedene Behandlungsmethoden vor, wie Sie effektiv Dehnungsstreifen entfernen können und welche Vorteile und Nachteile die jeweiligen Methoden mit sich bringen.

Die effektivste und günstigste Methode gegen Dehnungsstreifen ist Microneedling.

Vorteile der Dermaroller-Behandlung:

  • effektive Behandlung bei sowohl leichten als auch tiefen Geweberisse
  • sehr gute und schnelle Ergebnisse schon nach den ersten Anwendungen
  • Behandlungen ganz bequem zu Hause durchführbar
  • sanfte, fast schmerzfreie Behandlungsmethode im Vergleich mit der Laserbehandlung
  • günstigere Alternative zur Laserbehandlung
  • Steigerung der Aufnahmefähigkeit der Haut für spezielle Pflegeprodukte
  • Micro-Needling hilft auch effektiv bei Cellulite, Falten, Narben, Akne und Haarausfall

Methode 1:
Micro-Needling gegen Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen wegbekommen mit Micro-Needling

Beim Micro-Needling wird die betroffene Haut mit einem Dermaroller behandelt, der mit kurzen, feinen Nadeln besetzt ist. Es hört sich zwar schmerzvoll an, ist aber viel harmloser als man denkt. Diese Methode verspricht die lästigen Dehnungsstreifen erfolgreich wegzubekommen. Bei dieser Anwendung entstehenden kleinen Löcher in der Haut werden die Wirkstoffe von Beauty-Produkten leichter aufgenommen, die der Regeneration der Haut dienen sollen. Eine Oberschenkel-Behandlung mit dem Dermaroller kann sogar noch gleichzeitig helfen Cellulite zu bekämpfen. Dehnungsstreifen wegbekommen soll nun mit dieser Behandlungsmethode endlich möglich sein. Der Vorteil ist auch, dass diese Behandlung günstig ist und diese auch ganz bequem zu Hause anwendbar ist.
mehr erfahren >>

Möchten Sie gleichzeitig mehrere Hautprobleme behandeln, empfehle ich Ihnen folgendes Produkt mit hoher Kundenzufriedenheit:

Produktempfehlung mit hoher Kundenzufriedenheit

3er Set Dermaroller von ZJchao5 SterneTop Bewertungen

3 Dermaroller mit verschiedenen Nadellängen:
Deckt gleichzeitig jeden Hautpflege-Bedarf

Dermaroller 1.50mm (1080 Nadeln):
trägt zur Verringerung der Narbenbildung, Dehnungsstreifensstreifen, Cellulite u.v.m.

Dermaroller 1.00mm (540 Nadeln):
hilft gegen tiefe Falten, leichte Pickel, leichter Haarausfall

Dermaroller 0.75mm (240 Nadeln):
behandelt die empfindliche Haut der Augenlider und Lippen

Hergestellt aus sterilisierten Titanium. Keine Notwendigkeit, den Griff zu ändern.

Holen Sie sich jetzt den 3er Set Dermaroller und wenden Sie ihn ganz einfach und bequem zuhause an.

>> Ausführliche Anleitung: Micro-Needling mit dem Dermaroller

Methode 2:
Dehnungsstreifen wegbekommen mit Ultraschallbehandlung

Dehnungsstreifen wegbbekommen mit UltraschallbehandlungDie Ultraschall-Behandlung ist im Gegensatz zu der Laserbehandlung die sanftere Behandlungsmethode, um Dehnungsstreifen zu entfernen. Die Behandlung mit dem Ultraschall bewirkt durch die Schwingungen eine Entstehung von Zwischenräumen im Gewebe. Somit kann die Haut regenerative Wirkstoffe leichter aufnehmen. Die Stoffwechselprozesse werden stimuliert, was zu einer besseren Durchblutung führt. Um gute Erfolge zu erzielen, sind je nach Hautbeschaffenheit bis zu 10 Sitzungen notwendig. Eine Ultraschallbehandlung dauert ca. 20 Minuten und kostet ca. 30 Euro.

Es gibt allerdings auch Ultraschallgeräte, die man zuhause anwenden kann. Ein Profi Gerät mit sehr gutem Preis-Leistung-Verhältnis möchte ich Ihnen gerne vorstellen:

Produktempfehlung mit hoher Kundenzufriedenheit

Profi 1 Mhz Ultraschallgerät gegen Dehnungsstreifen & Cellulite5 SterneTop Bewertungen

amzdeal® Profi-Ultraschallgerät 1 Mhz

  • Einfach und sicher
  • Geeignet für Körper: Bekämpfung von Dehnungsstreifen und Cellulite
  • Permanente automatische Überwachung der Ultraschallabgabe
  • Intensität beträgt 0,4 W/cm2; Die Impulslänge beträgt 25%
  • Anti Aging auf die natürliche Art nur mit Ultraschallschwingungen bei einer Frequenz von 1 Megahertz

Holen Sie sich jetzt ihren Profi-Ultraschallgerät und wenden Sie sie ganz einfach und bequem zuhause an.


Methode 3:
Schonend Dehnungsstreifen wegbekommen mit Dehnungsstreifen Creme

Schonend Dehnungsstreifen wegbbekommen

Es gibt noch sanftere Methoden, um Dehnungsstreifen loszuwerden bzw. abzuschwächen.
Die jenigen, die sich die Micro-Needling Methode nicht ganz zutrauen, kann ich eine sehr gute Dehnungsstreifen Lotion von GUAM DUO empfehlen.
Es handelt sich hier um eine qualitativ sehr hochwertige Intensivcreme gegen Dehnungsstreifen für Brust und Körper, die bereits nach den ersten Wochen der Anwendung effektive Wirkung zeigt. Möchte man gerade nach einer Schwangerschaft Dehnungsstreifen wegbekommen, empfiehlt sich eine Zupfmassage mit dieser spezielle Creme.
mehr erfahren >>

Käufer, die dieses Produkt erworben haben, sind von den positiven Ergebnissen überzeugt.

Produktempfehlung mit hoher Kundenzufriedenheit

GUAM DUO Behandlung gegen Dehnungsstreifen für Brust und Körper 200 ml5 SterneTop Bewertungen

Reine Naturkosmetik für eine straffe, gesunde und schöne Haut
Keine Farbstoffe. Keine Silikone. Keine Nebenwirkungen.

Die Intesivcreme setzt sich aus GUAM-Algen und Wasser aus Meeresquellen zusammen. Sie ist reich an Peptiden und Aminosäuren, welche zur Bildung von neuem Kollagen wichtig sind.

Verringerung der Dehnungsstreifen und Verbesserung der Färbung schon nach ca. 3-4 Wochen

Auch bei empfindlicher Haut, Venenproblemen und Besenreisern geeignet.

Holen Sie sich jetzt diese Dehnungsstreifen Creme und wenden Sie sie ganz einfach und bequem zuhause an.

Methode 4:
Dehnungsstreifen wegbekommen mit Laserbehandlung

Dehnungsstreifen wegbbekommen mit Laserbehandlung

Dehnungsstreifen lasern zu lassen ist zwar eine effektive Behandlungs-Methode, um Geweberisse zu entfernen, aber jedoch mit starken Schmerzen verbunden. Bei der Laserbehandlung dringen kleine Lichtimpulse tief in die Haut und regen neues Kollagen an. Dadurch ensteht neues, gesundes Gewebe.
Nach der Behandlung ist die Haut gerötet und etwas angeschwollen, die sich aber nach ca. 1 Woche beruhigt hat. Es sind allerdings abhängig von der Hautbeschaffenheit mehrere Sitzungen notwendig, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen.
Nachteil der Laserbehandlung ist, dass sie nicht nur sehr teuer ist, sondern auch sehr schmerzhaft.

mehr erfahren >>


Vorteile und Nachteile der 4 Behandlungsmethoden

Im Folgenden sehen Sie eine übersichtliche Auflistung der 4 Behandlungsmethoden und Ihre Vor- und Nachteile. So können Sie selbst entscheiden, welche Behandlung für Sie eher in Frage kommt.

 

Die Behandlungsmethoden und Ihre Vor- und Nachteile

Methode 1: Micro-Needling

vorteilsehr gute Ergebnisse schon nach den ersten Anwendungen
vorteilsanfte / schmerzfreie Behandlungsmethode
vorteilBehandlungen zu Hause durchführbar
vorteilKostenpunkt: ab 15 Euro
vorteilSteigerung der Aufnahmefähigkeit der Haut für spezielle Pflegeprodukte

Methode 2: Ultraschall Behandlung

vorteilsanftere Behandlungsmethode
vorteilgute Ergebnisse
vorteilBehandlungen auch zuhause durchführbar
nachteilmehrere Behandlungen nötig (bis zu 10 Mal)

Methode 3: Dehnungsstreifen Creme

vorteilsanfte / schmerzfreie Behandlungsmethode
vorteilBehandlungen zu Hause durchführbar
vorteilgünstige Alternative: ab 10 Euro
nachteilDehnungsstreifen werden nur gemildert

Dehnungsstreifen wegbbekommen mit Laserbehandlung

Methode 4: Dehnungsstreifen lasern

vorteilsehr effektiv
nachteilmehrere Behandlungen nötig (ca. 3 – 5 Mal)
nachteilBehandlungen nur in Praxen oder Kliniken durchführbar
nachteilKostenpunkt: 75 – 100 Euro pro Behandlung

Fazit

Möchten Sie effektiv Dehnungsstreifen wegbekommen und eine Behandlung auch zu Hause dürchführen können, empfehle ich Ihnen die Micro-Needling-Behandlung mit einem Dermaroller. Diese Methode ist nicht so schmerzhaft wie die Laserbehandlung und schont auch euer Geldbeutel. Viele Erfahrungen haben auch gezeigt, dass mit dieser Behandlungsmethode sehr gute Ergebnisse erzielt werden können.